Sri Lanka – Kultur und Strand

17-tägige Erlebnisreise ab / bis Deutschland

8 Nächte Kulturreise durch Sri Lanka mit 6 Nächten Badeverlängerung

Flüge mit renommierten Fluggesellschaften. Je nach Verfügbarkeit bestehen tägliche Flugverbindungen.

Preise pro Person

    • Flug Deutschland – Colombo–Deutschland
    • 8 Nächte Kulturrundreise durch Sri Lanka
    • 6 Nächte Strandaufenthalt an der Südwestküste
    • Hotels der Mittelklasse

 

Reiseverlauf

Ein Garten Eden voller Kultur – Das strahlende Paradies im Indischen Ozean begeisterte bereits die alten Seefahrer. Malerisch wiegen sich Palmen über kilometerlangen Stränden; üppiger Dschungel, Teeplantagen und Reiseterrassen leuchten im satten Grün. Zum landschaftlichen Reichtum mischen sich die kulturellen Schätze als Zeugen ein jahrtausendealten Geschichte.

 

1. Tag: Ankunft

Individuelle Anreise nach Sri Lanka und Fahrt zum Hotel mit dem Transfer. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. 1 Übernachtung im „Ranweli Holiday Village“.

2. Tag: Sigiriya

Heute holt Sie Ihr Fahrer beim Hotel ab. Wir empfehlen Ihnen eine Weiterfahrt zur Felsenfestung nach Sigiriya, dem Wahrzeichen Sri Lankas. Auf der Fahrt landeinwärts bekommen Sie erste Eindrücke der unglaublichen Vielfalt Sri Lankas, der tropischen Vegetation und facettenreichen Landschaft. Über Stufen, Treppen und Wendeltreppen geht es hinauf, vorbei an den Felsenfreseken der „Wolkenmädchen“, die zu den schönsten Beispielen singhalesischer Kunst zählen. Der etwas anstrengende Aufstieg lohnt sich: Auf dem Gipfel des 200 Meter hohen Monolithen angekommen, werden Sie mit einem atemberaubenden Panoramablick belohnt (wir empfehlen festes Schuhwerk). Atmen Sie durch und genießen Sie den Weitblick sowie die Ruinen des sagenhaften Palastes, bevor Sie sich wieder an den Abstieg machen. Anschließend steht es Ihnen frei die Höhlentempel von Dambulla zu besichtigen. Dambulla verfügt über ca. 80 Höhlentempel und über 150 Buddha-Statuen!  Übernachtung im Sigiriya Village

3. Tag: Anuradhapura

 Heute haben Sie die Möglichkeit die älteste Königsstadt Sri Lankas, Anuradhapura zu besichtigen. Vorbei an Kokosplantagen und Reisfeldern, durch bunte Dörfer und weite Ebenen geht es zur  ältesten Königsstadt Sri Lankas. Die UNESCO hat Anuradhapura zum Weltkulturerbe ernannt. Die Ruinen der ehemaligen Paläste dehnen sich auf einer riesigen Fläche aus, von kleinen und kunstvollen Monumenten bis hin zu gigantischen Dagobas gibt es viel Spannendes zu entdecken. Für Buddhisten ist Anuradhapura eine heilige Stadt, da hier ein Ableger des Bo-Baumes wächst, unter dem Buddha die Erleuchtung erlangte. Übernachtung im Sigiriya Village

4. Tag: Polonnaruwa

 Von hier aus haben Sie die Möglichkeit einen Ausflug in die alte Königsstadt Polonnaruwa zu unternehmen. Der dortige archäologische Park zählt ebenfalls zum UNESCO Weltkulurerbe. Für viele Besucher sind die vier in einen Felsen geschlagenen Buddha-Statuen von Gal Vihara das absolute Highlight. Übernachtung im Sigiriya Village

5. Tag: Fahrt nach Kandy

 Danach fahren Sie weiter nach Kandy. Auf dem Weg dorthin können Sie  noch einen Stopp an einem klassischen Gewürz- und Kräutergarten einlegen. In Kandy angekommen, wird Sie der Charme der letzten Hauptstadt der singhalesischen Könige sofort in ihren Bann ziehen. Herrlich an einem See gelegen, ist die Stadt ideal für gemütliche Spaziergänge. Übernachtung im Hotel OZO Kandy

6. Tag: Zahntempel und Botanischer Garten

 Heute bietet sich ein Besuch des Heiligtums der Stadt an: Buddhas Zahntempel. Anschließend können Sie den Königlich Botanischen Garten, der als einer der schönsten Asiens gilt besichtigen. Peredeniya beheimatet ebenfalls die zweitälteste und größte Universität des Landes. Oder Sie können auch dem Elefantenwaisenhaus „Pinnawela“ einen Besuch abstatten. Übernachtung im „OZO Kandy“

 

 

 

Angebot Preis pro Person im Doppelzimmer

17 Tage Erlebnisreise                        

ab 1741,- €

 

 

 

 

 

 

 

 

7. Tag: Nuwara Eliya

Das nächstes Ziel ist Nuwara Eliya. Vorbei an Wasserfällen und Teeplantagen führt Sie ein serpentinenreicher Weg in das Hochland. Bekannt durch den legendären „Ceylon Tee“, darf der Besuch einer Teefabrik natürlich nicht fehlen. Nuwara Eliya, die Stadt über den Wolken im Herzen des Hochlandes, überrascht mit einer typisch britischen Kolonialsiedlung mit Parks, Golfplatz und Pferderennbahn. Nachmittags haben Sie die Möglichkeit einen Stadtrundgang zu unternehmen. Auch Ihr Übernachtungshotel versetzt Sie zurück in eine andere Zeit, freuen Sie sich auf das Jetwing St. Andrews.

8. Tag: Nuwara Eliya

Hier haben Sie die Möglichkeit Teeplantagen, wo der Ceylon Tee angebaut wird zu besichtigen. Für Wanderbegeisterte bietet sich ein Ausflug in die Horton Plains an. (Gegen Zusatzkosten)

9. Tag: Hikkaduwa

Heute fährt Sie Ihr Fahrer an die Südwestküste nach Hikkaduwa. Dort haben Sie Zeit sich zu entspannen und das Meer zu genießen.

10. Tag – 14. Tag: Entspannung an der Südwestküste

Die restlichen Tage können Sie sich an der traumhaften Küste Sri Lankas entspannen. Unsere Hotelempfehlung:

15. Tag: Rückflug

Heute endet Ihre unvergessliche Reise nach dem Frühstück im Hotel. Flug nach Deutschland.

 

Inkludierte Leistung der Rundreise

– Flug ab/bis Deutschland
– Unterkünfte für die gesamte Reisedauer
– Fahrer mit Mietwagen für die Dauer der Kulturrundreise mit 200 Freikilometer pro Tag
– Transfer

 

 

Ihr Hotel in Hikkaduwa

Hikka Tranz by Cinnamon 4****

Die elegante Hotelanlage ist direkt am 400 Meter langen Sandstrand gelegen. Zum Zentrum sind es nur wenige Gehminuten. Fahrzeit zum Flughafen ca. 3,5 Stunden. Das Hotel ist in modernem und farbenfrohem Design gehalten. Das Hotel verfügt über 3 Restaurants und eine Poolbar. Die Gartenanlage direkt am Meer bildet mit einem Swimmingpool eine Oase der Erholung. Mehrmals wöchentlich Abendprogramm. Kostenloses Wifi im gesamten Hotel. Das Hotel verfügt über 150 Zimmer. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, DVD-Player, TV, Wifi, Minibar, Safe, Telefon, Tee-Kaffeezubereiter, Klimaanlage, Ventilator, Balkon und Meerblick. Verpflegung: ÜF/HP/AI. Alle Mahlzeiten gibt es in Buffetform. Zusätzlich werden Beach Volleyball, Tischtennis und ein Fitness-Center angeboten. Gegen Aufpreis: SPA, Squash und Glasbodenboot.  

[/one_half_last]

 

Bilder aus Asien