Städtereise Leipzig – Winter in the city

4 Tage / 3 Nächte

Städtereisen mit der Bahn in der 2. Klasse ab/bis Augsburg und anderen Bahnhöfen in die attraktivsten Städte Deutschlands.
Hier finden Sie unsere favorisierten Vorschläge. Fragen Sie uns nach weiteren Zielen.

Im Herzen Sachsens. Schon der große deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe bezeichnete Leipzig ehrerbietig als „Klein Paris“. Der historische Stadtkern, umgeben von einem grünen Promenadenring, bildet dabei das lebendige Herz dieser Stadt. Musikfreunde werden nicht am Gewandhaus vorbeikommen, in dem beeindruckende Konzerte gegeben werden. Oder schlendern Sie durch die Altstadt und zum Bach-Stübl.

Wählen Sie Ihr Hotel

Victor’s Residenz Hotel 4****(*)

Elegantes First-Class-Hotel mit Jugendstilfassade, gegenüber Hauptbahnhof, wenige Gehminuten zur Altstadt. Restaurants, Bar. Massage. Lift. Garage, Parkplatz in der Nähe. 101 Zimmer, Föhn, TV, Minibar, Safe. Kind: bis 12 J. im Zimmer mit 2 Vollzahlern (DI) inkl. Frühstück frei. Single mit Kind: bis 12 J. im Zimmer mit 1 Vollzahler (EI) inkl. Frühstück frei.

More inclusive:
Welcome-Drink, Äpfel und Mineralwasser in der Lobby, ein Gutschein für eine „süße Überraschung“, Sky TV, weltweite Telefonate sowie WLAN-Nutzung.

Zusatzangebote

Leistung Preis p. Person

Leipzig Card

  • Freie Fahrt in Bussen und Straßenbahnen der LVB innerhalb der Zone 110 in Leipzig
  • Ermäßigung bei Stadtrundfahrten, im Zoo und in verschiedenen Museen
  • 10% Ermäßigung in ausgewählten Restaurants

Tageskarte
12,– €

3-Tages-Karte
24,– €

 Leipzig Erleben Tour

Kombinieren Sie einen 1-stündigen Stadtspaziergang mit einer Rundfahrt im Reisebus. Zunächst zeigt Ihnen ein Gästeführer die Nikolaikirche, den Naschmarkt und die Mädler-Passage. Anschließend steigen Sie in einen Reisebus und lernen so bequem und  entspannt weitere Höhepunkte der Bach-Stadt kennen, wie z.B. das Gohliser Schlösschen, das Panometer, das Völkerschlacht Denkmal und den Augustusplatz.

Erwachsener

16,- €    

Schüler/Studenten 

13,- €

 Gewandhausorchester 

Erleben Sie im großen Saal ein Stück dieser einzigartigen Musikkultur. 

 ab 38,- €

 

Reisezeitraum

  • 01.11.2017 bis 31.03.2018

Preise pro Person

  • 4 Tage/3 Nächte mit Frühstück
  • inklusive Zugfahrt 2. Klasse ab/bis Augsburg
Hotel Doppelzimmer Einzelzimmer
Victor’s Residenz Hotel 4****(*) ab 175,– € ab 239,– €

 

Preise für weitere Abfahrtbahnhöfe auf Anfrage in unserem Büro.

Sightseeing-Highlights

Bach-Stadt
Den Namen verdankt die Stadt dem Wirken Johann Sebastian Bachs als Director musices lipsiensis und Thomaskantor von 1723-1750 sowie der Pflege seines Erbes durch das Bach-Archiv mit Bach-Museum, den Thomanerchor in der berühmten Thomaskirche und das Gewandhausorchester.

Gewandhaus
Das Gewandhausorchester, das älteste bürgerliche Konzertorchester Europas, ist seit über 250 Jahren ein Inbegriff für Leipzig. Seine Wirkungsstätte ist das Gewandhaus am Leipziger Augustusplatz.

Altes Rathaus
Wertvoller Renaissance-Prachtbau, errichtet 1556/1557 durch den Bürgermeister Hieronymus Lotter in nur neun Monaten Bauzeit. Heute bietet es wechselnde Ausstellungen.

Nikolaikirche
Friedensgebete, Lichterketten, Demonstrationen – seit dem Wendeherbst 1989 ist St. Nikolai als Keimzelle der friedlichen Revolution international bekannt.

Völkerschlachtdenkmal
Größter Denkmalsbau Europas mit einer Aussichtsplattform in 91 m Höhe, die über 364 Stufen zu erklimmen ist. Sie wurde an historischer Stätte zum 100-jährigen Gedenken an die Völkerschlacht 1813 errichtet.

Waldstraßenviertel
Leipzig hat eine einzigartige denkmalgeschützte, zusammenhängende, gründerzeitliche Bausubstanz. Besonders gut sichtbar wird das im Waldstraßenviertel.

Auerbachs Keller
Die Traditionsgaststätte, die man nicht in erster Linie wegen der sächsischen Spezialitäten, sondern der historisch gesättigten Atmosphäre aufsucht: Unsterblich ist die Verbindung zu Goethes Nationaldrama „Faust“. Goethe selbst studierte in Leipzig 1765-1768.

Mendelssohn-Haus
Die einzig erhalten gebliebene Wohnstätte des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy, Sterbeort des Künstlers und heute Museum mit originalen Möbeln.