Best of South India

  • Reiseziel: ,
  • Dauer: 16 Tage
  • Preis:  ab 1,838€

Abwechslungsreiche Rundreise in den tiefen Süden

Privatreise ab/bis Deutschland
16-tägige Erlebnisreise ab 2 Personen

Tag 1
Anreise

Flug von Deutschland mit Oman Air oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft nach Chennai.

Tag 2
Mahabalipuram

Nach Ankunft am Flughafen Chennai, Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum gebuchten Hotel in Mahabalipuram. Transferdauer ca. 1 Stunde. Anschließend gehen Sie auf eine halbtägige Besichtigungstour durch den malerischen Küstenort. Über das ganze Gebiet verstreut liegen zahlreiche Felsen mit schönen Reliefs. Neben dem berühmten Strandtempel, stehen noch die fünf Rathas auf dem Programm. Herrliche Exemplare historischer Tempelbaukunst.

Tag 3
Kanchipuram

Tagesausflug in die Tempelstadt Kanchipuram. In Kanchipuram, einer der heiligsten Städte Indiens, besuchen Sie künstlerisch sehr wertvolle Tempelanlagen.

Tag 4
Fahrt nach Pondicherry

Gemächliche Weiterreise durch sehr fruchtbares Reisland nach Pondicherry. Fahrdauer ca. 4 Stunden.

Tag 5
Pondicherry

Heute verbringen Sie den Tag in der ehemaligen französischen Überseekolonie Pondicherry. Auf der Citytour erleben Sie das koloniale Stadtbild, sowie den weltberühmten Ashram. Ferner besuchen Sie die Kolonie Auroville.

Tag 6
Fahrt nach Tranquebar

Etwa 3 Fahrstunden von Pondicherry entfernt, befindet sich die Ortschaft Tranquebar. In der historischen Stadt haben Sie die Möglichkeit, auf eigene Regie zahlreiche jüngst restaurierte Baudenkmäler aus der dänischen Besatzungszeit zu besuchen.

Tag 7
Fahrt nach Tanjore

Weiterreise ins Kernland des südindischen Hinduismus. Jedes Dorf dieser flachen Landschaft wird von den gewaltigen Tempeltürmen dominiert. In Tanjore besuchen Sie den eindrucksvollen Brihadishvara-Tempel. Ein Glanzstück der in Tamil Nadu gegründeten Chola-Dynastie. Fahrdauer etwa 3 Stunden.

Tag 8
Fahrt nach Trichy

Ähnlich wie Tanjore ist auch Trichy ebenfalls eine sehr bedeutende Tempelstadt. Vom Rock Fort-Tempel bietet sich ein schöner Blick auf die Stadt. Außerhalb, auf einer Insel im Cauvery-River, besuchen Sie den Tempel von Srirangam. Dies ist der größte Hindutempel Indiens. Die Atmosphäre in den gewaltigen Tempelanlagen mit zahllosen Pilgern und Gläubigen, zählt zu den eindrucksvollsten Indienerlebnissen überhaupt. Fahrdauer etwa 1 Stunde.

Tag 9
Fahrt nach Madurai

In etwa 3 Stunden erreichen Sie die historische Tempelmetropole Madurai. Rest des Tages zur freien Verfügung.

Tag 10
Madurai

Der gesamte Tag steht Ihnen Madurai zur Verfügung. Die Stadt wird von den mächtigen, figurenübersäten Türmen (Gopurams) des Shri Meenakhshi-Tempels dominiert. Die Atmosphäre in diesem Tempel bleibt unvergesslich. Man fühlt sich wie in einer Stadt in der Stadt. Sie spazieren durch die riesigen Säulenhallen, gelangen immer wieder in diverse Gebetsschreine mit mehr oder weniger furchterregenden Götterstatuen und besuchen schließlich auch das Museum in der 1000 Säulen-Halle. Jeden Abend findet im Tempel eine Zeremonie statt. Falls gewünscht, wird Sie der Fahrer dorthin bringen.

Tag 11
Fahrt zum Periyar-Nationalpark

Sie verlassen das südindische Tiefland und fahren in etwa 4 Stunden in die wesentlich milderen Hochtäler der Western Ghats im Grenzgebiet zu Kerala. Im Periyar Nationalpark beziehen Sie Quartier. Genießen Sie den Nachmittag mit eigenen Unternehmungen im Dschungel oder auf einer Gewürzplantage.

Tag 12
Periyar-Nationalpark

Voller Tag im angenehmen Klima der Western Ghats. Sie unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Periyar Lake. Mit etwas Glück sehen Sie Elefanten, Büffel und zahlreiche Vögel. Nachmittags wird zusätzlich eine Wanderung im Dschungel organisiert.

Tag 13
Fahrt nach Cochin

Sie verlassen die wilde Bergwelt der Western Ghats. In endlosen Kehren windet sich die Straße hinab an die malerische Küste Keralas. Nach etwa 5 Stunden erreichen Sie die Küstenstadt Cochin. Gegen Abend besuchen Sie eine Vorführung der örtlichen Kathakali-Tänze.

Tag 14
Cochin

Ganzer Tag für entspannende Besichtigungen in Cochin. Sie besuchen die malerischen Altstadtgassen von Fort Cochin mit der St.Francis Church, den chinesischen Fischernetzen, der Pardesi Synagoge und einigem mehr.

Tag 15
Abreise

Transfer zum Flughafen Cochin oder Anschlussaufenthalt.

Tag 16
Ankunft in Deutschland

Leistungen, die überzeugen

  • Flug ab deutschen Flughäfen nach Chennai und zurück
  • Übernachtung/Frühstück der gebuchten Kategorie
  • Sämtliche Transfers der beschriebenen Rundreise
  • Englischsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Eintrittsgelder der beschriebenen Besichtigungspunkte
  • Klimatisiertes Fahrzeug mit Fahrer während der gesamten Reise
  • Bootsfahrt im Periyar-Nationalpark
  • Kathakali-Tanz in Cochin
  • Service-Tax

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Kosten für private Extras wie Trinkgelder, Telefonkosten, Kofferträger usw.
  • Mahlzeiten und Getränke

 

Preise pro Person

Hotelkategorie  Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
Budget-Hotels 1838,– € 403,– €
Mittelklasse-Hotels
Landeskategorie 3***-Sterne
2123,– € 641,– €
Deluxe-Hotels
Landeskategorie 4****-Sterne
 2792,– €  1230,– €

 

Hinweis: Durchführung täglich