Goldener Ahorn-Die klassische Variante

16 tägige-Zugreise mit dem Traditionszug „Canadian“ und „Rocky Mountaineer“ ab / bis Deutschland

inkl. Flüge, Zugfahrt , Unterkünfte und Verpflegung über den gesamten Zeitraum

Flüge mit renommierten Fluggesellschaften. Je nach Verfügbarkeit bestehen tägliche Flugverbindungen.
Am Zielflughafen Toronto nimmt Ihre Reiseleitung Sie in Empfang.
Durchquerung Kanadas im Traditionszug

Preise pro Person

  • Flüge mit renommierten Fluggesellschaften ab/bis Deutschland
  • Fahrt mit garantierter Unterbringung in gebuchter Kategorie
  • Übernachtungen in Hotels der Kategorie Mittelklasse, Komfort und in Lodges
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseverlauf
  • Für detailliertere Informationen kontaktieren Sie uns bitte im Reisebüro

 

Besondere Erlebnisse

  • Ausschließlich in deutscher Sprache geführte Gruppenreise
  • Gruppengröße: maximal 32 Gäste
  • Panoramazugfahrt durch die Rocky Mountains
  • Ein Spaziergang über den Glacier Skywalk
  • Tierwelt erleben in den Nationalparks von Jasper und Banff
  • Speisen in fürstlichem Ambiente im schlossartigen Traditionshotel
  • Abschiedsabendessen im Panoramarestaurant in Vancouver

Termine und Preise 2022/2023:

Termin Kajüt-Liegewagen
15.05.-30.05.2022 6970.-€
17.07.-01.08.2022 8420.-€
31.07.-15.08.2022 8420.-€
11.09.-26.09.2022 8320.-€
18.09.-03.10.2022 8320.-€
25.09.-10.10.2022 7220.-€
14.05.-29.05.2023 Preis folgt
Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage  

 

 

Reiseverlauf

Mit dem für seinen exquisiten Service bekannten Canadian geht es von Toronto und den Seen Ontarios bis in die Rocky Mountains. Im Rocky Mountaineer rollen Sie zwei Tage durch die spektakulären Rockies, an tiefen Schluchten und Seen entlang bis nach Vancouver, wo Sie im Panorama-Drehrestaurant mit Blick auf den Pazifik und die Berge der North Shore-Region Ihre Reise mit einem kulinarischen Höhepunkt ausklingen lassen.

1. Tag: Flug über den Atlantik: Sie fliegen von Frankfurt nach Toronto, wo Ihre Reiseleitung Sie begrüßt und zu Ihrem zentral gelegenen Komfort-Hotel geleitet, in dem Sie zwei Nächte logieren.

Übernachtungsort: Toronto

2. Tag: Toronto: Eine Stadtrundfahrt bringt Ihnen die Metropole am Ontario-See nahe. Einen reizvollen Kontrast zu den das Stadtbild prägenden Wolkenkratzern bilden zahlreiche historische Gebäude. In einem Restaurant mit Blick auf den Ontario-See genießen Sie Ihr Mittagessen. Anschließend besuchen Sie den 535 m hohen CN Tower mit der auf 447 m gelegenen Aussichtsterrasse. Für den Nachmittag empfehlen wir einen Spaziergang am Ontario- See, wo zahlreiche Cafés zum Verweilen einladen. (FM)

Übernachtungsort: Toronto

3. Tag Toronto: Ein Tagesausflug (Ausflugspaket) führt Sie heute zu einem der imposantesten Naturwunder der Welt: Mit donnerndem Getöse stürzt der Niagara-Fluss über die fast 1.000 m breite und 55 m tiefe Felsstufe, vor der Sie in einem Boot den spektakulären Blick auf das Naturphänomen aus nächster Nähe genießen. Danach folgen ein Spaziergang durch den von viktorianischen Häuschen geprägten Ort Niagara-on-the-Lake und eine Seilbahnfahrt über die Strudel des Niagara-Flusses. (F)

Übernachtungsort: Toronto

4. Tag: Mit dem Canadian durch Seen und Wälder: An der Union Station von Toronto beginnen Sie Ihre transkontinentale Fahrt mit dem Canadian. Die Seen und Wälder Ontarios erleben Sie während der heutigen Fahrt über den Kanadischen Schild. Lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen Sie sich im Speisewagen verwöhnen! Erhöhte Aussichtsplätze in dem mit einer Glaskuppel verkleideten Panoramawagen gestatten Ihnen einen herrlichen Rundblick. (FMA)

Übernachtungsort: Sonderzug Canadian

5. Tag: Von Ontario nach Manitoba: Mit dem Wechsel von der Provinz Ontario nach Manitoba wechselt im Laufe des Tages das heutige Landschaftsbild. Auf Seen und Wälder folgen die Prärien. (FMA)

Übernachtungsort: Sonderzug Canadian

6. Tag: Prärie – Kornkammer und Weideland: Genießen Sie die hervorragende Betreuung an Bord, während Sie die Weiten der Prärie durchqueren! Getreideanbau und die Haltung von Rinderherden machen die Region zu einer der bedeutendsten landwirtschaftlichen Regionen der Welt. (FMA)

Übernachtungsort: Sonderzug Canadian

7. Tag: Jasper-Nationalpark: Am Morgen erreicht Ihr Zug die Gebirgskette der Rocky Mountains. Mit dem Bus entdecken Sie den Jasper-Nationalpark und unternehmen einen Ausflug in den Maligne Canyon und an den Maligne Lake. Auf Wunsch nehmen Sie an einer Bootsfahrt zur Insel Spirit Island teil, die als Postkarten- und Kalendermotiv zu einem Botschafter Kanadas wurde (Ausflugspaket). Am späten Nachmittag beziehen Sie in der herrlich an einem Bergsee gelegenen Lodge Ihr Zimmer. (FA)

Übernachtungsort: Jasper

8. Tag: Icefields Parkway: Während der 4-stündigen Busfahrt über den Icefields Parkway erwarten Sie eine atemberaubende Flora und Fauna. Die Gletscher des Columbia Icefields erleben Sie vom Aussichtspunkt Glacier Skywalk. Besonders Mutige wagen sich auf die gläserne Aussichtsplattform, von der Ihnen die Tierwelt der Rockies buchstäblich zu Füßen liegt. In Banff, dem berühmten Hauptort des gleichnamigen Nationalparks, beziehen Sie Ihr Zimmer im Komfort-Hotel für die folgenden drei Nächte. (F)

Übernachtungsort: Banff

 

 

 

 

9. Tag: Banff-Nationalpark: Am Vormittag können Sie an einem Hubschrauberrundflug über die Bergwelt des Spray Valley teilnehmen (Ausflugspaket). Am frühen Nachmittag beginnt Ihre spannende Rundfahrt durch den Banff-Nationalpark, wo Sie unter anderem den Panoramaberg Sulphur Mountain und die Bow-Fälle besuchen. Im schlossartigen Traditionshotel Fairmont Banff Springs wird heute für Sie fürstlich aufgetafelt. (FA)

Übernachtungsort: Banff

10. Tag: Moraine Lake, Lake Louise und Johnston Canyon: Mit einem Ausflug zum Moraine Lake beginnen Sie den Tag. Der im Tal der zehn Gipfel gelegene milchigblaue Gletschersee zeichnet sich durch seine ruhige, geschützte Lage inmitten felsiger Gipfel aus. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Besuch von Lake Louise, einem Bergsee in traumhafter Lage am Fuße des Victoria-Gletschers. Nutzen Sie Ihre freie Zeit für eine Mittagspause am Seeufer oder entscheiden Sie sich für die 6,5 km lange Wanderung zum Plain of Six Glaciers Teahouse, einer bewirtschafteten Almhütte in aussichtsreicher Lage. Bei einer Pause am Johnston Canyon spazieren Sie am schäumenden Bergbach entlang. (F)

Übernachtungsort: Banff

11. Tag: Im Zug durch die Rocky Mountains: Im berühmten Rocky Mountaineer überqueren Sie heute die Rocky Mountains. Während Sie an Ihrem Sitzplatz mit Mahlzeiten verwöhnt werden, präsentieren sich spektakuläre Ausblicke auf die zu überwindenden Gebirgspässe und die Seenlandschaft des Shushwap Lake. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr gutes Mittelklasse-Hotel in Kamloops. (FM)

Übernachtungsort: Kamloops

12. Tag: Entlang des Fraser-Flusses: Entlang des Thompson- und Fraser-Flusses fahren Sie im Rocky Mountaineer durch eindrucksvolle Schluchten. Am späten Nachmittag erreicht Ihr Zug den Zielort Vancouver, wo Sie in Ihrem zentral gelegenen Komfort-Hotel zwei Nächte logieren. (FM)

Übernachtungsort: Vancouver

13. Tag: Vancouver: Tradition und Moderne: Auf einer Busrundfahrt lernen Sie die von Gegensätzen geprägte Stadt kennen. Die Altstadt Vancouvers mit ihren liebevoll restaurierten Gebäuden aus viktorianischer Zeit ist heute ein attraktives Vergnügungsviertel. Nach dem Besuch des Stadtteils Chinatown und des Chinesischen Gartens unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch den Stanley- Park. Von hier aus können Sie einen Blick auf die Skyline von Downtown Vancouver werfen und im Park aufgestellte Totempfähle besichtigen. Den Nachmittag verbringen Sie in der Umgebung Vancouvers, bevor Sie im 167 m hoch gelegenen Aussichtsrestaurant Ihr Abschieds-Dinner genießen. (FA)

Übernachtungsort: Vancouver

14. Tag Vancouver: Mit Bus und Fähre erreichen Sie Vancouver Island (Ausflugspaket). Zunächst besuchen Sie den weitläufigen Park Butchart Gardens, dessen ganzjährige Blumenpracht das Herz eines jeden Gartenfreundes höher schlagen lässt. Anschließend fahren Sie weiter nach Victoria, wo nicht nur die roten Doppeldeckerbusse an das Britische Königreich erinnern. Ganz im Sinne englischer Tradition entspannen Sie bei Tee und Gebäck im Traditionshotel Fairmont Empress. Zurück in Vancouver genießen Sie Ihr Abschiedsessen im 167 m hoch gelegenen Aussichtsrestaurant des Harbour Center. (FA)

Übernachtungsort: Vancouver

15. Tag: Abschied von Vancouver: Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag Rückflug nach Deutschland. (F)

Übernachtungsort: Flugzeug

16. Tag: Ankunft in Frankfurt 

Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass der Preis je nach Kabinenkategorie variiert.

 

 

Zusatznächte vor oder nach der Tour können von uns individuell ausgearbeitet werden

Ähnliche Touren und umgekehrte Strecke dürfen Sie gerne bei uns anfragen, wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

 

Bilder aus Kanada